Erweiterte
Suche ›

Ausdruck und Gebrauch. Dresdner wissenschaftliche Halbjahreshefte... / Ausdruck und Gebrauch Bd. 7

Heft I/2007

von
Shaker,
Buch
12,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dass die Themen Architektur, Wohnen und Umwelt zusammen gehören, zeigt das neue Heft von Ausdruck und Gebrauch aufeine eindringliche Weise. Im Mittelpunkt jedoch steht der Mensch, genauer unser Verständnis vom Menschen.
Einen anthropologischen Zugang unternimmt im ersten Forum-Beitrag RolfKühn, wenn der die Bleibe als Ursituation von Bauen und Kultur bestimmt. Alle Bezüge zum Raum, so eine These in "Urstiftung Architektur", sind letztlich gefühlte Bezüge. Die Autoren Karsten Beer und Hans Friesen beschäftigen sich mit "Landschaft und Landschaftsplanung im Spannungsfeld von Natur und Kultur". Darin entwickeln sie die These, dass der Mensch ein natürliches Kulturwesen ist. Natur lässt sich aber durch Kultur nicht restlos verdrängen, da sonst der Mensch selbst verschwinden müsste. Das Entwerfen des Architekten ist Thema in Ralf Webers Aufsatz "Entwurfsziele und Unterrichtsziele - eine Kritik". Darin geht es um die Darstellung von Entwurfsmethoden und dann vor allem um eine Reform des Entwurfsunterrichts an Akademien und Architekturfakultäten. Das Forum beschließt der Essay "Denkstil und Denkmal" von Henrik Hilbig. Am Beispiel des Projekts "Reichsehrenmal" macht er plausibel, dass Architekturentwürfe zu nicht unerheblichen Bestandteilen Ergebnis von Denkstilgewohnheiten sind, denen sich der Architekt nicht entziehen kann.

Details
Schlagworte

Titel: Ausdruck und Gebrauch. Dresdner wissenschaftliche Halbjahreshefte... / Ausdruck und Gebrauch
Autoren/Herausgeber: Achim Hahn (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832260682

Seitenzahl: 142
Format: 23 x 15,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 213 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht