Erweiterte
Suche ›

Autismus - Skizzen einer Entwicklungsstörung und professionelle Konsequenzen

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Autismus ist eine Entwicklungsstörung von medizinischem Krankheitswert, die mit
zunehmendem Interesse verfolgt wird. Zahlreiche Publikationen verdeutlichen
dies.
Die Notwendigkeit, weitere Aspekte.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Autismus - Skizzen einer Entwicklungsstörung und professionelle Konsequenzen
Autoren/Herausgeber: Andrea Koppe, Sylvia Rau
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640686803

Seitenzahl: 114
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Autismus ist eine Entwicklungsstörung von medizinischem Krankheitswert, die mit
zunehmendem Interesse verfolgt wird. Zahlreiche Publikationen verdeutlichen
dies.
Die Notwendigkeit, weitere Aspekte dieser fremdartig erscheinenden psychischen
Störung zu erfahren, ist auch der steigenden Zahl Erkrankter zuzuschreiben
(Aarons und Gittens, 13). Die Betroffenen werden auf Grund dieser tiefgreifenden
Störung an einem konfliktfreien Zugang zur menschlichen Gesellschaft gehindert.
Auch die Eltern und Angehörigen der an Autismus erkrankten Kindern und
Jugendlichen sowie die Menschen, die in den Einrichtungen mit autistischen
Menschen arbeiten, sind einer erheblichen Belastung ausgesetzt.
Die Integration in den Kindereinrichtungen (Kindergarten, Schule) erfordert unter
anderem von den Pädagogen Interesse, sich umfassendes Wissen anzueignen,
um sich mit gelebter Professionalität den autistischen Menschen anzunehmen.
Die Arbeit und der Umgang mit autistischen Kindern in unseren Einrichtungen und
die damit verbundenen Anforderungen an das ganze Pädagogenteam haben den
Impuls zur Wahl dieser Thematik für unsere Arbeit gegeben. Eine gute Qualität in
der praktischen Arbeit bei der Integration autistischer Menschen in die
Gesellschaft und das Schulsystem kann nur auf der Grundlage der theoretischen
Auseinandersetzung mit diesem Thema erfolgreich stattfinden. Die theoretischen
Erkenntnisse ermöglichen uns ein Verstehen der Ängste, Wünsche und
Hoffnungen der Betroffenen. Dies wiederum trägt in hohem Maß zum Verständnis
für die Andersartigkeit der Erkrankten sowie zur Offenheit und Toleranz im
Umgang mit diesen bei und kann bei der täglichen Arbeit mit autistischen KindernDie Auseinandersetzung mit diesen und anderen Fragestellungen zur Problematik
des Autismus ist Inhalt unserer Arbeit und soll einen zukunftsbezogenen Beitrag
für unsere pädagogische Arbeit mit autistischen Kindern leisten. Die Bearbeitung
der Fragestellungen stützt sich auf Basisliteratur zu Autismus und Integration
sowie auf Internetquellen und Befragungen zum Thema.
Als Einstieg in diese Thematik werden wir nach einem historischen Abriss im
Hauptteil umfassende Erläuterungen zu dem Krankheitsbild Autismus geben. Das
theoretische Basiswissen zum Thema Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)
umfasst im Anschluss daran den Begriff und die Klassifikation des Autismus als
tiefgreifende Entwicklungsstörung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht