Erweiterte
Suche ›

Balkan Delikatessen: Schweigen

Edition Atelier,
Buch
9,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Literaturzeitschrift 'Keine Delikatessen' wird seit ihrem Gründungsjahr 2003 von Sarah Legler und Maria Seisenbacher herausgegeben. Publiziert wird eine Mischung aus bereits renommierten und noch unbekannten Autor(inn)en des gesamten deutschsprachigen Raumes. Jedes Cover wird exklusiv von der bildenden Künstlerin Karin Ziegelwanger gestaltet, jeder Text von Arbeiten der Fotografin Sabine Ziegelwanger begleitet. Angelika Welebil verstärkt für die 19. Ausgabe das Redaktionsteam.
'Schweigen': Mit diesem Thema sollen die Autor(inn)en nicht nur zu einem Zwischen-den-Zeilen-Schreiben (und -Lesen) angeregt werden, sondern sich auch mit den verschiedenen Formen und Gründen des Schweigens auseinandersetzen. Auch wenn Literatur das geschriebene bzw. gesprochene Wort braucht, kann sie das Schweigen thematisieren und reflektieren, Figuren schweigen lassen, Themen schreibend verschweigen, Schweigen als Stilmittel einsetzen und darüber hinausgehen: Denn auch wenn das Schweigen eine nonverbale Art der Kommunikation ist, so ist es doch immer ein Teil der Kommunikation, die es ermöglicht, Informationen, Ansichten und Bedeutungen mitzuteilen, zu zeigen.
Das Thema 'Schweigen' ist ein sehr weitgefasstes und soll die Autorinnen und Autoren motivieren, sich völlig frei damit auseinanderzusetzen, eigene Assoziationen, Umschreibungen, Erlebtes und Erdachtes in ihre literarischen Texte einfließen zu lassen. Das Schweigen in der Kunst, vor allem in der Literatur, soll anhand von literaturwissenschaftlichen Beiträgen und Essays bearbeitet werden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Balkan Delikatessen: Schweigen
Autoren/Herausgeber: Sarah Legler, Maria Seisenbacher (Hrsg.)
Illustrator: Karin Ziegelwanger
Weitere Mitwirkende: Angelika Welebil, Sabine Ziegelwanger
Aus der Reihe: Keine Delikatessen
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783903005006

Seitenzahl: 148
Format: 25 x 20 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 200 g
Sprache: Englisch, Deutsch, Serbisch, , Slowenisch

Sarah Legler, Mag.a phil. der Vergleichenden Literaturwissenschaft, lebt in Wien. Herausgeberin diverser Publikationen. Leitet seit 2013 gemeinsam mit Jorghi Poll die Edition Atelier (www.editionatelier.at).
Maria Seisenbacher, Mag.a phil. der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Mitglied der Literaturgruppe Wortwerft (www.wortwerft.at). Preise und Stipendien: Startstipendium für Literatur des bmukk 2012, Hans Weigel Literaturstipendium des Landes NÖ 2007/08, Arbeits-stipendium des bmukk 2009, 2011, 2012. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (u.a. poet[mag],Lichtungen, Sterz, …). Publikationen: gem. mit Hermann Niklas: Konfrontationen. Gedichte 2005–2007 in der Literaturedition Niederösterreich 2009. Lebt und arbeitet in Wien. bher(a). Gedichte. Edition Yara, 2011. www.mariaseisenbacher.com
Angelika Welebil, Mag.a phil der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Italienisch und DaF, lebt seit 2009 in Kroatien und Slowenien und arbeitet seit 2012 als ÖAD-Lektorin an der Universität Maribor. Projektarbeit mit unterschiedlichen Institutionen in Kroatien und Slowenien, u.a. Mitorganisation der Österreichischen Kulturtage in Osijek (2010, 2011). Mit Jörn Nuber Herausgeberin von: Gast:arbeit Gehen – Bleiben – Zurückkehren. Positionen zur Arbeitsmigration im Raum Ex-Jugoslawien. Wien/St.Wolfgang. 2012.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht