Erweiterte
Suche ›

Barbara Davatz. Beauty lies within

Porträts aus einer globalisierten Mode-Welt

von
Limmat,
Buch
48,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Porträtfotografin Barbara Davatz legt mit 'Beauty lies within' eine weitere visuelle Forschungsarbeit vor. Mit Referenzen an August Sander, Bernd und Hilla Becher oder Karl Blossfeldt werden die physiognomischen Stimmungen von Verkäuferinnen und Verkäufern einer weltweit operierenden Modekette präzise herausgearbeitet. Mit einer strengen Frontalität und praktisch identischer Augenhöhe verfolgt die Porträtistin eine sachliche, typologische Bildkonzeption. Diese Feldstudie zur 'H&M-Generation', wie die konsumfreudigen Jugendlichen von heute bereits apostrophiert werden, spiegelt nicht bloss das globale Kundensegment von Bekleidungsfirmen, sondern stellt in der Bandbreite der sozialen und ethnografischen Herkunft auch ein durchschnittswesteuropäisches Genrebild dar. Ebenso sind in der Porträtserie die globale Uniformierung des Bekleidungsstils oder die Mode- und Identifikationscodes mit ihren Anspielungen an Erotik, Lifestyle und Assimilierung herauszulesen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Barbara Davatz. Beauty lies within
Autoren/Herausgeber: Fritz F Vogel (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Barbara Davatz, Yvonne Höfliger, Barbara Welter
Aus der Reihe: FotoSzeneSchweiz
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783857915307

Seitenzahl: 108
Format: 22 x 24 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 688 g
Sprache: Deutsch

Barbara Davatz, geboren 1944 in Zürich, 1948 Umzug der Familie in die USA. 1964/65 Fachklasse für Fotografie, Schule für Gestaltung in Zürich. Seit 1968 freiberuflich tätig v.a. für Zeitschriften. Lebt und arbeitet in Steg im Zürcher Oberland. Verschiedene Porträtprojekte wie 'Gsüün' (über familiäre Ähnlichkeiten), 'Zwillinge. Eine Laune der Natur', 'Portrait einer Schweizer Firma 1973' und die bisher einzige monografische Publikation 'As Time Goes By' mit diachronen Vergleichsbildern von Paaren.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht