Erweiterte
Suche ›

Barmherzigkeit provoziert

Vom heilenden Dienst zum kirchlichen Dienstleistungsunternehmen

CMZ,
Buch
15,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Barmherzigkeit ist keine Schwäche, sondern eine wichtige Tugend. Konfessionelle Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen und Seniorenheime stehen in der christlich begründeten Tradition der Barmherzigkeit. Sie ist der tiefste Kern ihrer Identität.
Aber eben diese Einrichtungen, die heute zu veritablen Unternehmen herangereift sind, stehen nicht nur in einer barmherzigen Tradition, sondern auch in einem wettbewerbsorientierten Umfeld mit den entsprechenden Rahmenbedingungen. Was bedeutet heute Barmherzigkeit und kann sie umgesetzt werden?
Dieses Buch zeichnet den geschichtlichen Spannungsbogen nach, in dem sich Antworten auf diese Fragen finden: von der biblischen Vergewisserung der Barmherzigkeit über die religiösen Gemeinschaften, denen zahlreiche konfessionell getragene Einrichtungen ihre Existenz verdanken, sowie die Frage nach einem geeigneten Managementverständnis konfessioneller Einrichtungen bis hin zu konkreten Handlungsfeldern, die gegenwärtig von Relevanz sind.

Details
Schlagworte

Titel: Barmherzigkeit provoziert
Autoren/Herausgeber: Michael Fischer
Aus der Reihe: Mauritzer Schriften
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783870621322

Seitenzahl: 178
Format: 21 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 250 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht