Erweiterte
Suche ›

Begriff und System des deutschen Abstammungsrecht

Stämpfli Verlag,
Buch
104,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die bestehenden Qualifikationen der §§ 1591 f. BGB schwanken zwischen Definition, Fiktion, Vermutung und Scheintatbestand. Mit diesen wenig diskutierten begrifflichen Unklarheiten gehen abweichende Auffassungen über das Grundverständnis der bürgerlich-rechtlichen Abstammung einher.
Die Arbeit rekonstruiert das geltende Abstammungsrecht auf der Basis einer konsequent rechtlich-definitorischen Konzeption von Mutter- und Vaterschaft. Ausgehend davon prüft sie, inwieweit normtheoretische Fehlvorstellungen die jüngere Rechtsprechung als Argument beeinflussen, und bietet einen neuen Blick auf die Lösung vieler abstammungsrelevanter zivil-, straf- und öffentlich-rechtlicher Problemfälle. Hierzu gehören u. a. der Scheinvaterregress vor Vaterschaftsfeststellung, die Beteiligung des Erzeugers im Statusverfahren, die Folgen der Anfechtung für die Strafbarkeit der Unterhaltspflichtverletzung sowie die staatsangehörigkeits- und aufenthaltsrechtlichen Wirkungen der Verwandtschaft.

Details
Schlagworte

Titel: Begriff und System des deutschen Abstammungsrecht
Autoren/Herausgeber: Nicolas Uwe Vollersen
Aus der Reihe: Schriften zum Familien- und Erbrecht
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783727269646

Seitenzahl: 496
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 740 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht