Erweiterte
Suche ›

Beschaffungs- und Absatzmärkte oberdeutscher Firmen im Zeitalter der Welser und Fugger

Matthiesen,
Buch
29,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Band vereint 13 Beiträge, die während des zweiten Neunhofer Dialogs im Juli 2009 präsentiert wurden. Die Aufsätze sind vielfältigen Themen gewidmet: dem Handel mit Textilien auf den Frankfurter Messen, der Rolle des Verlags im Geschäft der Firma Grimmel und der Beschaffung von Waid aus Thüringen, dem Ochsen- und Lederhandel im 15. und 16. Jh., der Beschaffung von Safran in der zweiten Hälfte des 15. Jh. und von Pfeffer im 16. Jh., dem Papier-, Kupfer- und Silberhandel der Straßburger Firma Prechter und dem Konkurs der Firma Höchstetter 1529 in Abhängigkeit von ihrem Quecksilbergeschäft, Indien als Beschaffungsmarkt für Juwelen und der Verwendung von Silber bei der Herstellung von Kunstwerken. Bedingung für das Agieren auf Märkten waren Kenntnisse über deren Entwicklungen, die hier anhand von Tucherbriefen vorgestellt werden. Die Versorgung dieser Märkte mit Geld zeigt zwischen 1470 und 1530 deflationäre Tendenzen, die bisherige Ansichten über die wirtschaftliche Entwicklung in Ober- und Mitteldeutschland nachdrücklich in Frage stellen.

Details

Titel: Beschaffungs- und Absatzmärkte oberdeutscher Firmen im Zeitalter der Welser und Fugger
Autoren/Herausgeber: Angelika Westermann, Stefanie von Welser (Hrsg.)
Aus der Reihe: Neunhofer Dialog
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783786853022

Seitenzahl: 312
Format: 22,5 x 15,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 463 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht