Erweiterte
Suche ›

Beschleunigung im Stromnetzausbau?

Eine empirische Untersuchung zur Dauer der Planung von Höchstspannungsleitungen

Sierke Verlag,
Buch
48,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Energieleitungsinfrastruktur steht durch die Energiewende vor der
umfassendsten Neuerung der letzten Jahrzehnte. Die Dauer von Planungsund
Genehmigungsverfahren wird gerade in Bezug auf den Ausbau von
Höchstspannungsleitungen kontrovers diskutiert. In den komplexen und
langwierigen Verfahren wird der Hauptgrund für den verzögerten Netzausbau
gesehen.
Trotz der scheinbaren Selbstverständlichkeit fehlt es bei genauerer Betrachtung
an empirischen Daten zur Dauer der Verfahren. In der Literatur ist
von zehn Jahren und mehr die Rede, wobei es an Darstellungen des
gesamten Planungs- und Genehmigungsprozesses ebenso fehlt wie an
grundsätzlichen Überlegungen, wie die Dauer der Verfahren gemessen
werden kann.
Die vorliegende Arbeit präsentiert empirisch fundierte Ergebnisse, basierend
auf einer Vollerhebung aller Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren
der Jahre 2001-2011. Darauf aufbauend werden Einflussfaktoren identifiziert
und in Hinblick auf ihre Auswirkung auf die Verfahrensdauer untersucht.
Die erstmalig entwickelte Methodik kann zur Fortführung der systematischen
Erfassung über einen längeren Zeitraum dienen.

Details
Schlagworte

Titel: Beschleunigung im Stromnetzausbau?
Autoren/Herausgeber: Sarah Janßen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783868448337

Seitenzahl: 246
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 340 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht