Erweiterte
Suche ›

Bewegungslinien der Musik

Alexander Truslit und seine Lehre der Körpermusikalität, der Kinästhesie der Musik

Wißner-Verlag,
Buch
24,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Musikpädagoge und Musikforscher Alexander Truslit (1889-1971) widmete sich dem Zusammenhang von Musik und Bewegung. Durch seine Erkenntnisse über die Einheit von musikalischer und körperlicher Bewegung verhalf er Instrumentalisten aller Art zu einem natürlichen und ausdrucksvollen Musizieren. Im Zentrum seiner Lehre stehen kinästhetische Erlebnisse der Musik, die er durch graphische Linien und entsprechende Schwungübungen vermittelte. In seinem Werk durchdringen sich Instrumentalpädagogik, Rhythmik, Musikermedizin und Musikforschung.
Über Alexander Truslit war lange wenig bekannt. Die aktualisierte Ausgabe stellt sein einmaliges Werk ausführlich dar. Es ist auch eine Geschichte der Entdeckung des Körpers in der Musik, insbesondere der Klaviermethodik von Frederic Horace Clark und Elisabeth Caland, die der Ausgangspunkt für Alexander Truslit waren. Weitere Inhalte sind der Duncan-Tanz, der Zusammenhang von Musik und Zen sowie Linien der Natur und der Schönheit.

Details
Schlagworte

Titel: Bewegungslinien der Musik
Autoren/Herausgeber: Hans Brandner
Aus der Reihe: Forum Musikpädagogik
Ausgabe: 2., aktualisierte Auflage

ISBN/EAN: 9783957860798

Seitenzahl: 150
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 298 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht