Erweiterte
Suche ›

Bierland Oberösterreich

Buch
6,99 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Land ob der Enns ist das Bierland schlechthin: Nirgendwo sonst findet man auf so engem Raum alle vier Wurzeln der Bierbrauerei vertreten. Da gibt es noch bäuerliche Brauereien, die uns daran erinnern, dass das Bierbrauen vor Urzeiten von Bauern erfunden wurde. Da gibt es eine Klosterbrauerei ebenso wie die bürgerliche Braucommune von Freistadt, übrigens eine historisch einzigartige Einrichtung. Und es gibt mehrere Schlossbrauereien, die uns auf die herrschaftliche Wurzel der Bierbrauerei verweisen. Diese Wurzeln treiben erfreulich gesunde Blüten: Das Bier aus einer Mühlviertler Bauernhofbrauerei findet man heute in den trendigen Bierbars von Manhattan, ein Starkbier aus einer oberösterreichischen Schlossbrauerei ist der Star bei Bierkulinarien in Italien - aber natürlich kann man das oberösterreichische Bier auch einfach in den schönen Biergärten ob der Enns genießen.
Bierpapst Conrad Seidl führt in die Brauereien Oberösterreichs, spürt ihrer Geschichte nach und macht Lust, die Biere aus dem Land ob der Enns zu verkosten. Unterstützt wird er vom Fotografen Walter Luttenberger, der die Bierkultur zwischen Inn und Enns, Böhmerwald und Alpenhauptkamm ins rechte Licht setzt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Bierland Oberösterreich
Autoren/Herausgeber: Conrad Seidl
Weitere Mitwirkende: Walter Luttenberger
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783701201013

Seitenzahl: 176
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

DER AUTOR
Conrad Seidl, Jahrgang 1958, Journalist und Buchautor, hat mit mehr als zwei Dutzend erfolgreichen Büchern zum Thema Bier („Bier-Katechismus“, 2005), zahlreichen Seminaren und Fernsehauftritten seinen Ruf als „Bierpapst“ begründet.
DER FOTOGRAF
Walter Luttenberger ist als freier Architektur- Image- und Lifestyle-Fotograf weltweit engagiert. Beiträge für Zeitschriften wie „Stern“, „Bunte“, „Profil“ etc. Mehrere internationale Auszeichnungen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht