Erweiterte
Suche ›

BildDurchSchrift

Zum visuellen Diskurs in der skandinavischen Gegenwartsliteratur

Taschenbuch
39,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die aktuelle Formel vom "iconic turn" ruft die ubiquitäre Präsenz des Bildes im Denken, Erinnern, Wahrnehmen und Imaginieren des Menschen auf. Sie impliziert gleichzeitig die aktuelle gesellschaftliche Relevanz der Thematik wie die Kritik am Primat der Visualität, die Kulturdebatten der Gegenwart auszeichnet. Der vorliegende Band zeigt, wie die so verstandene "Bilderfrage" in der skandinavischen Literatur der 1990er Jahre reflektiert worden ist. In den drei Teilen des Buches wird erörtert, wie "Bild-Durch-Schrift" sich (mal) als komplementäre Wechselwirkung der beiden Medien, (mal) als Auseinandersetzung mit der Wirkung von Bildern und (schließlich) als Reflexion des Kunst-Diskurses darstellt. Dabei sind die Textbeispiele den Literaturen Dänemarks, Norwegens, Schwedens, Finnlands und der Färöer entnommen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: BildDurchSchrift
Autoren/Herausgeber: Annegret Heitmann, Hanna Eglinger (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783793093343

Seitenzahl: 253
Format: 22,8 x 15,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 426 g
Sprache: Deutsch

Hanna Eglinger, geb. 1975. Studierte Skandinavistik, Germanistik und Pädagogik in München und Uppsala (Schweden). Seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Nordische Philologie an der Universität München.
Annegret Heitmann, geb. 1952. Professorin für Nordische Philologie an der Universität München. Forschungsschwerpunkte u. a. skandinavische Literatur des 19. Und 20. Jahrhunderts, gender studies, Text-Bild-Bezüge. Veröffentlichungen u. a. über dänische Frauenautobiographik (1994) und Ästhetik der skandinavischen Moderne (1998).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht