Erweiterte
Suche ›

Bilder keiner Ausstellung

Zwei tollkühne Reporter gegen die Mafia

Pro Business,
Taschenbuch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Was verbindet den in die Schweiz eingewanderten italienischen Maler und Tapezierer Giovanni Benini mit Susan Erni, einer cleveren jungen Frau aus gutem Haus, welche schon nach wenigen Berufsjahren als Bankberaterin Millionen für ihre Kunden platziert? Und was haben die zwei mit Bilderausstellungen zu tun? Auf den ersten Blick so gut wie nichts. Tatsächlich aber verweben sich ihre Schicksale immer dichter, auch wenn sie sich selber im Leben nie begegnen. Es sind deren Bekannte und sowohl Freunde wie auch Feinde, die durch ihre Tätigkeiten für Verknüpfung der beiden sorgen, nämlich: - Journalisten, die Aufklärungsarbeiten durchführen, - ein Mann mit einem hochaktiven Alter Ego, - zwei bodenständige Bayern, die seltsame Funde machen, - Geheimorganisationen mit schrecklich viel Schwarzgeld, - Paare in Kampfscheidungen, - Geschäftsleute in erbitterten Konkurrenzkämpfen, - Politiker mit abartigen Neigungen, - und diverse weitere Personen. Sie alle sind Teil eines grossen Puzzles, welches in Form von gut 60 kurzen Geschichten über einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren langsam zusammenwächst. Die Handlung spielt zwar hauptsächlich in der größten Stadt der Schweiz, doch könnten sich die Vorkommnisse genau so gut in jedem anderen Land der westlichen Welt ereignet haben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Bilder keiner Ausstellung
Autoren/Herausgeber: Peter F. Matzner
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783863861353

Seitenzahl: 358
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 513 g
Sprache: Deutsch

Der Autor Peter F. Matzner wurde in Wien geboren und lebt seit 1962 am Bodensee und in Zürich in der Schweiz. Seit 1985 in Leitenden Funktionen in amerikanischen und Schweizer Firmen tätig, ging er mit offenen Augen und Ohren durch die Welt. Einen kleinen Teil dessen, was er bei dieser Gelegenheit im Geschäftsleben aber auch in der Gesellschaft in vielen Ländern beobachten konnte und was ihm zugetragen wurde, hat er in Form von spannenden und langsam zusammenlaufenden Geschichten sowie mit fantasievollen Ergänzungen zu Buche gebracht.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht