Erweiterte
Suche ›

Bis die Steine schreien!

Zwischen Wahn und Erkennen. Autobiographischer Roman und Zeitdokument

Buch
19,90 € Preisreferenz Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Zeitzeugen: "Wenn sie schweigen,
werden die Steine schreien." (Lukas 19, 40)
– Bei seiner Geburt 1926 wiegt er nur fünf Pfund, bleibt klein und schmächtig, hasst das Herumkommandieren und fürchtet die Kälte seiner groben Lehrer. Er bleibt ein Außenseiter und will ein Held werden. Er merkt nicht, wie das Unheil heraufzieht, wie es sich einschleicht, wie es daherkommt mit Musik und Fahnen, im Gewand von Moral, Ehre, Treue, Hoffnung – und verfällt dem "Ver-Führer" Adolf Hitler.
Aus Jungenspiel und Heldentraum wird unaufhaltsam bitterer Ernst. Die Bestie Krieg reißt ihn aus seiner behüteten Welt, frisst ihn und spuckt ihn wieder aus. Die Rückkehr in seine Heimatstadt Breslau ist ihm verwehrt. Unterwegs nach "Nirgendwo" lernt er das Denken!
Der Autor schildert seine Odyssee durch Irrtum, Krieg und Gefangenschaft und untermauert seine Erlebnisse mit zeitgenössischen Liedern, Gedichten und Zitaten, so dass eine packende historische Dokumentation entsteht. Er weist nach, wie es möglich war, große Teile der deutschen Bevölkerung mit raffiniert verpackten Phrasen und Lügen fehlzuleiten und versucht, Antwort zu geben auf die Frage der Nachgeborenen: "Warum habt ihr damals mitgemacht?"

Details
Schlagworte

Titel: Bis die Steine schreien!
Autoren/Herausgeber: Günter Mai
Aus der Reihe: diritto aktuell
Ausgabe: 2., überarb. u. erw. Aufl.

ISBN/EAN: 9783927728486

Seitenzahl: 473
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht