Erweiterte
Suche ›

Black Cloud

17 Stories vom amerikanischen Albtraum

Maro,
Taschenbuch
14,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Black Cloud versammelt 17 Storys, erzählt jeweils aus der Perspektive einer jungen Frau, die im Kern alle um dasselbe Thema kreisen: die Unfähigkeit zu lieben. Am Anfang und am Ende dieses Dilemmas steht meist eine ordentliche Portion Selbsthass. Dazwischen spielt sich jede Menge Beziehungsirrsinn ab. Mal ist der Mann zu langweilig, mal zu abgefuckt, mal schlicht und ergreifend zu gut, um es lange mit ihm auszuhalten. Letztlich läuft es jedenfalls immer wieder darauf hinaus: mehr Drogen, mehr Haltlosigkeit.
Zwischen Selbsthilfegruppe und selbstgebackenem Crack haben ihre Charaktere in der Regel nicht einmal das Ziel, irgendwo anzukommen oder dazuzugehören. Oft ist schon ein wenig Betäubung das Höchste der Gefühle: „Am Anfang fühle ich gar nichts, dann fühle ich etwas und dann fühle ich mich, als würde ich schweben. Das Gefühl ist so gut, dass ich nicht hinterfrage, ob es echt oder wahr ist … Es fühlt sich an, als würde die Last all meiner Probleme … von meinen Schultern genommen, und ich lasse es geschehen. Ich lasse mich selbst einfach nur dasitzen mit geschlossenen Augen. Ein- und ausatmend.“
Black Cloud ist die erste Veröffentlichung der Autorin auf Deutsch.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Black Cloud
Autoren/Herausgeber: Juliet Escoria
Übersetzer: Christoph Jehlicka
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783875123180

Seitenzahl: 98
Format: 20,5 x 13,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 170 g
Sprache: Deutsch

Die Autorin:
Juliet Escoria wuchs in Südkalifornien auf und zog vor Kurzem nach West Virginia. Zahlreiche Veröffentlichungen in Magazinen,
z. B. Electric Literature. Black Cloud ist ihr erster Erzählband. Sie studierte Creative Writing an der University of California sowie
am Brooklyn College. Mehr unter: www.julietescoria.com
Der Übersetzer:
Christoph Jehlicka lebt in Hamburg. Nach dem Anglistikstudium war er zunächst als Werbetexter und Lektor tätig, inzwischen
arbeitet er als freier Autor und Übersetzer. Zuletzt erschien in seiner Übersetzung die Erzählungssammlung "Die letzte Amerikanerin" von Elizabeth Ellen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht