Erweiterte
Suche ›

Blätter für Pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde – Jahrgang 80, 2013

von
Buch
35,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Band beginnt mit einer Gratulation zum 90. Geburtstag des Ehrenmitgliedes Dr. h.c. Alfred Hans Kuby.
Frank Konersmann: Zwei Bildungsepochen im Vergleich: Der Katechismus bei Pantaleon Candidus (1540 – 1607) und Johann Georg Faber (1746 – 1811) im Spiegel theologischer und pädagogischer Reformen,
Werner Baumann: Candidusbriefe 1584 – 1603 an Grynaeus, auch Polan, Kurt Molitor: „Christdeutsch“, aber „deutschchristlich“ ausgeschlossen – Leopold Cordiers hugenottisches Erbe im Kirchenkampf. Archiv- und Bibliotheksbeiträge von Julia Kratz über das Hausbuch Mühlhäuser und von Gabriele Stüber und Christine Lauer grundlegende Beiträge zum Ersten Weltkrieg, dazu eine Spezialuntersuchung von
Stefan Bauer: Die protestantische Pfarrei Ludwigshafen II im Ersten Weltkrieg.
Die Ebernburg-Hefte enthalten u.a. von Joachim Schneider: Die Bedeutung von Burgen und Wehrkirchen für den niederen Adel, von Matthias Freudenberg: Glauben lernen 1563 und heute. Der Heidelberger Katechismus als Herzstück der Kurpfälzischen Kirchenordnung, von Irene Dingel: Den Glauben ins Leben ziehen. Der Heidelberger Katechismus als Handbuch des christlichen Lebens und Grundlage konfessioneller
Neuordnung, von Christian-Erdmann Schott: St. Johannis – Mutter-Kirche für das evangelische Mainz und Uwe Kai Jacobs: Verträge zwischen der evangelischen Kirche und dem Staat. Entwicklung, Stand, Perspektiven.
Zahlreiche Buchbesprechungen und Vereinsnachrichten ergänzen diesen Band.

Details
Schlagworte

Titel: Blätter für Pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde – Jahrgang 80, 2013
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783897358133

Seitenzahl: 304
Format: 23,5 x 16 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 814 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht