Erweiterte
Suche ›

Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde / Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde Bd. 74/2007

von
Buch
35,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Zwei thematische Schwerpunkte prägen den vorliegenden Jahresband:
Ein erster Zyklus befasst sich mit dem Gottesdienst und den Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts. Irene Dingel gibt einen Überblick zum Thema Konfession und Politik in den pfälzischen Territorien 1555-1580. Gottfried Seebaß stellt die Kirchenordnung von Pfalz-Zweibrücken 1557 in den Zusammenhang der evangelischen Kirchenordnungen. Thomas Bergholz wendet sich dem Gottesdienst in den pfälzischen Kirchenordnungen von 1556 und 1557 zu. Schließlich geht Kurt Molitor ausführlich auf den pfälzischen Gottesdienst im 16. Jahrhundert ein.
Seit 1957 bestehen vertragliche Verbindungen der Pfälzischen Landeskirche mit der United Reformed Church in Großbritannien. Die Beiträge liefern Reinhard Groscurth und Elga Zachau: Mut zur Ökumene. Fünf Jahrzehnte Kanzel- und Abendmahlsgemeinschaft zwischen der Protestantisch-Evangelisch-Christlichen Kirche der Pfalz und dem International Congregational Council; Friedhelm Borggrefe mit dem Lebenslauf von „Ernest William Dawe (1923-2000), ein englisches Original in der Pfalz. Ein Kapitel Versöhnungsgeschichte“; Klaus Böhm mit einem Beispiel einer Gemeindepartnerschaft Speyer (Gedächtniskirche) und Purley/England; Martin Henninger und Friedhelm Hans ergänzen mit kleineren Beiträgen.
Weitere Beiträge zur pfälzischen Kirchengeschichte sowie die die Ebernburg-Hefte vervollständigen den 74. Band der seit 1925 herausgegebenen Blätter für pfälzische Kirchengeschichte.

Details
Schlagworte

Titel: Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde / Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783897355095

Seitenzahl: 448
Format: 23,5 x 16 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 910 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht