Erweiterte
Suche ›

Blaundos, Berichte zur Erforschung einer Kleinstadt im lydisch-phrygischen Grenzgebiet

von
Wasmuth, E,
Buch
57,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die von hellenistischer bis mittelbyzantinischer Zeit besiedelte kleinasiatische Binnenstadt Blaundos ist ein geeignetes Objekt für Oberflächenuntersuchungen mit dokumentierend-interpretierenden Methoden, da sie bei einer überschaubaren Größe eine Vielzahl noch anstehender Monumente besitzt. Fragestellungen und Methoden können auch für die Erforschung anderer kleinasiatischer Gemeinwesen von Wert sein, und die Ergebnisse helfen, das bisher sehr lückenhafte Bild von ländlichen Kleinstädten zu erweitern.
Ziele der Unternehmung waren eine weit gehend vollständige Dokumentation der baulichen Strukturen, die exemplarische Aufnahme von Kleinfunden und die Auseinandersetzung mit antiken Objekten im nahen Umland. Daneben konnte die Stadtgeschichte soweit erschlossen werden, dass einerseits dynamische Phasen (wie Stadtentstehung, Wandel des Stadtbildes etc.) erklärt, andererseits aber auch die existenzbestimmenden Faktoren über mehr als ein Jahrtausend sichtbar werden. Die Interpretation der materiellen Zeugnisse und Schriftquellen ermöglichte Aussagen über das Verhältnis von Einheimischen, Griechen und Italikern in einer vorher unbekannten ländlichen Kontaktzone. Kulturelle Austauschmechanismen können anhand der Bildsprache auf Münzen, über bilingue Inschriften und in architektonischen Detailformen erkannt und gedeutet werden.
Den umfangreichsten Teil der Publikation bilden die Kapitel zu den urbanen Strukturen, in denen die öffentlichen und privaten Monumente wie etwa Stadtmauer, Säulenstraße, Tempel, Theater, Wohnhäuser und bemalte Felsgräber vorgestellt und kunsthistorisch verankert werden. Dem voran stehen Kapitel zur Forschungsgeschichte und zur städtischen Historie. Skulpturen- und Keramik-Streufunde werden vorgelegt und die Themen der blaundischen Münzprägung besprochen; im Anhang ist ein Corpus der blaundischen Inschriften beigegeben. Das abschließende Kapitel stellt den Versuch dar, auf spezifische Phänomene in syn- und diachronen Auseinandersetzungen mit den Einzelgattungen einzugehen und gleichzeitig die Entwicklung von Blaundos mit jener der Gesamtregion zu korrelieren, um so Konstanten kleinstädtischer Entwicklungen im westlichen Kleinasien besser begreifen zu können. - Die Endpublikation von drei Feldforschungskampagnen im kleinasiatischen Blaundos (1999, 2000 und 2002).

Details
Schlagworte

Titel: Blaundos, Berichte zur Erforschung einer Kleinstadt im lydisch-phrygischen Grenzgebiet
Autoren/Herausgeber: Axel Filges (Hrsg.)
Aus der Reihe: Istanbuler Forschungen
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783803017697

Seitenzahl: 366
Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 2,100 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht