Erweiterte
Suche ›

Blindheit in der Kunst

Darstellung und Metaphorik

Mann, Gebr.,
Buch
69,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Wie gelang es Künstlern, Blindheit darzustellen? Welche Bedeutung
vermitteln erblindete oder nicht sehende Menschen in der bildenden
Kunst? Stets ruft Blindheit eine vielfältige Metaphorik auf: Sie ist Metapher
des Anfangs, also der Geburt der Ideen und des geheimnisvollen
Wissens, Kunst aus dem Schoß der Dunkelheit, ebenso aber auch die
Metapher des Todes. Die Darstellungsweisen verändern sich im Laufe
der Jahrhunderte. In seiner Gesamtheit kommt das Bildthema, breit
verortet in der europäischen Kulturgeschichte, erstmals systematisch zur
Darstellung: Der Autor hat eine Auswahl aus über 3.000 Werken getroffen,
darunter Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie und Skulptur,
von der römischen Katakombenmalerei bis heute.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Blindheit in der Kunst
Autoren/Herausgeber: Otto Käfer
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783786127581

Seitenzahl: 460
Format: 24,7 x 17,9 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,404 g
Sprache: Deutsch

Otto Käfer war im ersten Beruf Augenarzt. Er habilitierte sich mit der Entwicklung
von Untersuchungsmethoden und -geräten der Netzhaut. Sein medizinisches
Wissen zur Augenheilkunde fließt in seine kunsthistorischen Untersuchungen ein.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht