Erweiterte
Suche ›

Brasilien im amerikanischen Kontext um 1900

Vom Kaiserreich zur Republik: Kultur, Gesellschaft, Politik

von
TFM,
Buch
35,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Zweifellos ist die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert eine für die
brasilianische Geschichte entscheidende Epoche.
Mit der endgültigen Aufhebung der Sklaverei im Jahre 1888 ist die
Grundvoraussetzungen geschaffen, Brasilien in einen modernen und
demokratischen Staat zu transformieren. Die Abschaffung der Monarchie. 1889 bedeutete das Ende des politischen Sonderstatus Brasiliens im lateinamerikanischen Raum.
Die vierzehn Beiträge dieses Bandes machen jeder auf seine Weise
deutlich, wie komplex Brasiliens Weg in die Moderne verläuft, und
wie sich dieses Land in dem vielschichtigen Netz aus Politik, Wirtschaft
und Kultur neu auf dem amerikanischen Kontinent situiert.

Details
Schlagworte

Titel: Brasilien im amerikanischen Kontext um 1900
Autoren/Herausgeber: Horst Nitschack (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Horst Nitschack, Wolf Paul, Wolfgang S Heinz, Jens Hentschke, Gerson R Neumann, Béatrice Ziegler, Jochen Kemner, Katharina Bosl, Martina Neuburger, Karen Lisboa, Susanne Klengel, Sabine Schlickers, Ligia Chiappini, Ute Hermanns
Aus der Reihe: Biblioteca Luso-Brasileira
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783925203947

Seitenzahl: 304
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht