Erweiterte
Suche ›

Bruno Taut in Japan

Das Tagebuch. Zweiter Band 1934

von
Mann, Gebr.,
Buch
59,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der 'gestrandete Weltreisende' Taut, der im Mai 1933 in Japan bloß Station machen wollte (davon handelt Band I, 1933), muss sich im Exil eine Existenz aufbauen, als Autor, Berater und Entwerfer. Das detailliert notierende und zugleich der Reflexion dienende Tagebuch ist ein einzigartiges persönliches Dokument und eine authentische Quelle für die Wahrnehmungen eines Europäerso, Japan der 1930er Jahre. Tauts erstes in Japan veröffentlichtes Buch („Nippon mit europäischen Augen gesehen“) ist ein großer Erfolg und erlebt umgehend Nachauflagen. Seine Beratertätigkeit ist erzieherisch, seine Praxis soll Vorbild sein, seine Schriften wollen Analyse und Kritikfähigkeit entwickeln helfen. Ab August 1934 arbeitet Taut als Entwerfer für die Werkstätten in Takasaki, mit 200 Entwürfen und vielen Modellen für Möbel und Gebrauchsgegenstände in den ersten fünf Monaten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Bruno Taut in Japan
Autoren/Herausgeber: Manfred Speidel (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783786127024

Seitenzahl: 304
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 878 g
Sprache: Deutsch

Manfred Speidel, geb. 1938 in Stuttgart. 1965–67 Dozent an der Hochschule für Gestaltung in Ulm, 1966–75 in Japan. 1975–2003 Professur für Theorie der Architektur an der RWTH Aachen. Seit 1988 Dokumentation und Herausgabe des schriftlichen Werkes von Bruno Taut. Zahlreiche weitere Veröffentlichungen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht