Erweiterte
Suche ›

Buchbesprechung des Jungendbuches "Defender" von Andreas Steinhöfel. Geschichten aus der Mitte der Welt

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur), Veranstaltung: Einführung in die Literaturdidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract:
Das Jugendbuch „Defender“ ist eine.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Buchbesprechung des Jungendbuches "Defender" von Andreas Steinhöfel. Geschichten aus der Mitte der Welt
Autoren/Herausgeber: Ulrike v. Münchhofen
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638294690

Seitenzahl: 7
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur), Veranstaltung: Einführung in die Literaturdidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract:
Das Jugendbuch „Defender“ ist eine Zusammenstellung
von acht Kurzgeschichten, die auf eine gewisse Weise
inhaltlich miteinander in Verbindung stehen, wobei
jedoch jede in sich geschlossen und somit einzeln lesbar ist.
Allen Geschichten gemein ist, dass kurze, aber für das Leben
der jugendlichen Protagonisten entscheidende Situationen
geschildert werden, wobei meist ein Rückblick in deren
Vergangenheit erfolgt,
Im Folgenden seien vier der Kurzgeschichten inhaltlich
zusammengefasst und für ihren Einsatz als Lesetext in der Hauptschule besprochen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht