Erweiterte
Suche ›

Buchmalerei für Metz und Trier im 14. Jahrhundert

Bernardus Verlag,
Buch
25,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im letzten Viertel des 14. Jahrhunderts arbeitete eine Buchmalerwerkstatt für Käufer in Metz und Trier, die zu den produktivsten Ateliers des Spätmittelalters gehörte. Ihr Hauptauftraggeber wurde eine der einflussreichsten und markantesten Persönlichkeiten der Zeit, der Trierer Erzbischof und Kurfürst Kuno von Falkenstein (1362-1388). Seine Ansprüche fanden in den Werken der in Metz ausgebildeten Buchmaler ebenso ihren Niederschlag wie die Ausstattungskonventionen für bestimmte Textsorten oder die neuesten künstlerischen Errungenschaften aus kulturellen Zentren wie Paris oder Prag. Der vorliegende, prachtvoll ausgestattete Band zeigt am Beispiel dieses im Spannungsfeld west- und mitteleuropäischer Kultur tätigen Buchmalerateliers, wie mittelalter-liche Künstler ihren Formenschatz und ihre Bildwelt entwickelten.

Details
Schlagworte

Titel: Buchmalerei für Metz und Trier im 14. Jahrhundert
Autoren/Herausgeber: Christine Beier
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783934551855

Seitenzahl: 174
Format: 34 x 22,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,250 g
Sprache: Deutsch, Lateinisch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht