Erweiterte
Suche ›

Büchner-Handbuch

Leben – Werk – Wirkung

E-Book ( PDF mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

„Büchner wieder lesen, heißt die eigene Lage schärfer sehn.“ So umschreibt Christa Wolf die ungebrochene Aktualität Georg Büchners, dessen vielschichtiges Œuvre bis heute immer wieder zum Nachdenken auffordert. Neben Beiträgen zur Rezeption und Wirkung bietet das Handbuch detaillierte Analysen der Einzelwerke, die sowohl die Entstehungs- und Gattungsgeschichte als auch die gängigen Forschungsansätze berücksichtigen. Zudem beleuchten interpretatorische Querschnitte durch das Gesamtwerk übergreifende Themenfelder wie z. B. Religion, Biopolitik, Geschlecht, Recht und Strafe, Melancholie und Wahnsinn, Automaten und Marionetten, Dokumentation und Fiktion.

Details
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Büchner-Handbuch
Autoren/Herausgeber: Roland Borgards, Harald Neumeyer (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783476052193

Seitenzahl: 406
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Roland Borgards (geb. 1968) ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Würzburg.
Harald Neumeyer (geb. 1962) ist Professor für neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg.

„Büchner wieder lesen, heißt die eigene Lage schärfer sehn.“ So umschreibt Christa Wolf die ungebrochene Aktualität Georg Büchners, dessen vielschichtiges Œuvre bis heute immer wieder zum Nachdenken auffordert. Neben Beiträgen zur Rezeption und Wirkung bietet das Handbuch detaillierte Analysen der Einzelwerke, die sowohl die Entstehungs- und Gattungsgeschichte als auch die gängigen Forschungsansätze berücksichtigen. Zudem beleuchten interpretatorische Querschnitte durch das Gesamtwerk übergreifende Themenfelder wie z. B. Religion, Biopolitik, Geschlecht, Recht und Strafe, Melancholie und Wahnsinn, Automaten und Marionetten, Dokumentation und Fiktion.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht