Erweiterte
Suche ›

Building Speed

Books on Demand,
Buch
16,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Ein Instrument bei hohem Spieltempo exakt zu beherrschen und zu kontrollieren, verlangt nicht nur viel Spielerfahrung und Praxis, sondern auch eine bestens trainierte Motorik sowie eine exzellente Technik.
Der österreichische Gitarrist und Bestsellerautor Bernd Kofler gibt in diesem Buch wertvolle Tipps aus seiner über 20 jährigen Tätigkeit als Gitarrenlehrer. Das Buch beinhaltet eine Sammlung von gezielten Übungen, die auf eine Optimierung der Spieltechnik und der Handmotorik abzielen, damit beim Spielen ein Maximum an Geschwindigkeit umgesetzt werden kann.
Ein Hochgeschwindigkeits-Trainingsprogramm für das Griffbrett, das für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist. Alle Übungen sind in Standardnotation und Tabulatur aufgeschrieben. Sie wurden für den Unterricht konzipiert und sind praxiserprobt, können aber selbstverständlich auch von Autodidakten im Selbststudium erarbeitet werden.
Die Übungen gibt es als kostenlosen Mp3 Download auf der Website des Autors (www.berndkofler.at).

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Building Speed
Autoren/Herausgeber: Bernd Kofler
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783739236230

Seitenzahl: 104
Format: 27 x 19 cm
Gewicht: 266 g
Sprache: Deutsch

Bernd Kofler:
Bernd Kofler ist ein österreichischer Studio- und Livegitarrist für zahlreiche Künstler in Europa und den USA (z.B.: Rainhard Fendrich, Andreas Gabalier u.v.m.) mit mehrfachen Gold- und Platinauszeichnungen. Er stammt aus Graz und absolvierte das Johann Josef Fux - Konservatorium. Seit 2002 ist er Leiter der Music Academy Austria, für die er auch ein Ausbildungs- und Gitarrenprogramm entworfen hat.
Bernd Kofler‘s E-Gitarrenlehrbücher werden als Standard-Unterrichtsmaterial in vielen Schulen verwendet und dienen als Referenzmaterial für Wikipedia. Die Bücher entstehen durch seine Tätigkeit als Gitarrenlehrer und sind daher äußerst praxisbezogen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht