Erweiterte
Suche ›

Bullinger, Heinrich: Werke

Abt. 2: Briefwechsel. Bd. 2: Briefe des Jahres 1532

Buch
54,75 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Zu den Hauptthemen der 113 Briefe aus Bullingers erstem Jahr als Vorsteher der Zürcher Kirche gehören die Lage der Reformierten nach der Niederlage bei Kappel, der Berner Synodus, das Zofinger Täufergespräch, die Abendmahlskontroverse mit Luther sowie die Diskussion über Kirche und Staat mit Leo Jud. Wichtige Korrespondenten sind u.a. Martin Bucer, Wolfgang Capito, Joachim Vadian, Oswald Myconius, Albrecht von Preußen und Philipp von Hessen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Bullinger, Heinrich: Werke
Autoren/Herausgeber: Heinrich Bullinger, Ulrich Gäbler, Endre Zsindely, Kurt Maeder, Matthias Senn (Hrsg.)
Aus der Reihe: Heinrich Bullinger Werke

ISBN/EAN: 9783290114671

Seitenzahl: 304
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 699 g
Sprache: Deutsch

Ulrich Gäbler, Jahrgang 1941, wurde in Villach (Kärnten) geboren und studierte in Wien und Zürich Theologie. Er lehrte ab 1973 Kirchengeschichte in Zürich, Amsterdam und Basel. Der Zürcher Reformator Heinrich Bullinger (1504–1575), Nachfolger Huldrych Zwinglis, gehört zu den bedeutenden historischen Persönlichkeiten des 16. Jahrhunderts. Durch seine breitgefächerte schriftstellerische Tätigkeit übte er grossen Einfluss aus und hat vielerorts zur Durchführung oder Konsolidierung der Reformation beigetragen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht