Erweiterte
Suche ›

Canaanite Scribes in the Amarna Letters

Ugarit,
Buch
97,00 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die syro-palästinischen Briefe als Amarna sind linguistisch äußerst vielfältig. Die im 14. Jhd. v.Chr. von den syro-palästinischen Vasallen Ägyptens benutzte Sprache, das sogenannte Kanaano-Akkadisch gründet auf einem babylonischen Dialekt, doch die Texte sind das Werk autochthoner syro-palästinischer Schreiber, deren nordwestsemitische Muttersprache in die akkadische Sprache, in Morphologie, Syntax und Lexikon eingedrungen ist. In der Forschung der letzten Jahrzehnte haben sich in Studien zu einzelnen Korpora und Subkorpora die Hinweise verdichtet, daß die Sprache der palästinischen Briefe aus Amarna nicht einheitlich ist. Die unmittelbare und umfassende paläographische Analyse der Texte hat nun erbracht, daß ein einzelner Schreiber auch für zwei und gar mehr lokale Könige gleichzeitig aktiv gewesen sein konnte. Im ersten Teil der vorliegenden Studie werden die Ergebnisse dieser historischen, linguistischen und paläographischen Aspekte vorgestellt und die einzelnen Schreiber identifiziert. Im zweiten Teil wird die Methode der paläographischen Identifikation der einzelnen Schreiberhände als Werkzeug für künftige philologische, linguistische und historische Arbeiten an den kanaanäischen Amarna-Briefen dargelegt. Umfangreiche Detailphotographien der Tontafeln ermöglichen einen unmittelbaren Zugang zur Diskussion.

Details
Schlagworte

Titel: Canaanite Scribes in the Amarna Letters
Autoren/Herausgeber: Juan-Pablo Vita
Aus der Reihe: Alter Orient und Altes Testament
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783868350982

Seitenzahl: 272
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 630 g
Sprache: Englisch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht