Erweiterte
Suche ›

Carl Ullmann (1796–1865)

Vom Pfarrersbub aus dem kurpfälzischen Odenwald zum badischen Prälaten: Romantik und „positive Vermittlung“ in Theologie und Kirche

Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das 19. Jahrhundert war bestimmt von heftigen Auseinandersetzungen in Kirche, Theologie und Politik. Es gab aber auch eine große Schar von Theologen, die es sich zur Aufgabe machten, einen Weg der Vermittlung zu suchen.
Eine der Hauptgestalten der „Vermittlungstheologie“ war der badische Theologe Carl Ullmann, ein „Kind“ der Heidelberger Romantik. Als Professor der Theologie lehrte er in Heidelberg, in Halle und wiederum in Heidelberg.
Als Prälat der badischen Unionskirche setzte er Akzente, die nicht ohne Widerspruch blieben. So spiegelt sich in Ullmanns Leben und Wirken ein Stück bewegter Kirchen-, Theologie- und Zeitgeschichte.

Details
Schlagworte

Titel: Carl Ullmann (1796–1865)
Autoren/Herausgeber: Hans Pfisterer

ISBN/EAN: 9783897358249

Seitenzahl: 128
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 380 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht