Erweiterte
Suche ›

Catrine Val – FEM!NIST

KEHRER Heidelberg,
Buch
36,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mode und ihre mediale Inszenierung bestimmen unseren Alltag. Sie ver ändern unseren Blick auf die Jugend und das Alter, auf Schönheit und Charakter, auf das Selbst und die Weiblichkeit. Als Folge wächst die Diskrepanz zwischen dem illusionsgeladenen Konstrukt und der Realität. Vordergründig erforscht Catrine Val in FEM!NIST die Oberfläche des Scheins. In wechselnden Inszenierungen erzählt sie vom Leben einer hybriden Frau, Mutter, Künstlerin und driftet von einem Identitätsmuster überraschend zum Nächsten. Die Kleidung, variiert wie Setting, Perücken und Requisiten, stammt häufig von den Kindern der Künstlerin und die Bildtitel folgen systematisch Chiffren aus Kleidergröße und Entstehungsdatum. Wer kämpft nicht um seine Konfektionsgröße als Barometer fu¨r das erfolgreiche Lebens gefühl und dem Versprechen nach Zufriedenheit? FEM!NIST ist keineswegs nur eine post-feministische Selbstbespiegelung im eigenen Mikrokosmos, sondern funktioniert frei nach Jean-Paul Sartres These: 'Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt, er muss sich täglich neu erfinden.' Catrine Val (*1970 in Köln) studierte Kunst bei Urs Lüthi, Valie Export, Marcel Odenbach und Horst Königstein und arbeitete mit Bjørn Melhus an der Kunsthochschule Kassel. Ihre Video- und Fotoarbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen und bei Festivals gezeigt.

Details
Schlagworte

Titel: Catrine Val – FEM!NIST
Autoren/Herausgeber: Barbara Vinken, Annie Goodner

ISBN/EAN: 9783868282900

Seitenzahl: 120
Format: 25,7 x 24,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht