Erweiterte
Suche ›

China

Vielvölkerreich und Einheitsstaat. Von den Anfängen bis heute

Beck, C H,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Seit der Bildung eines ersten Einheitsstaates im Jahre 221 v. Chr. ist China ein Vielvölkerreich. Trotz innerer Vielfalt und einer stetigen Ausdehnung des Reiches gelang immer wieder die Durchsetzung des Einheitsstaatsgedankens. Helwig Schmidt-Glintzer führt die Darstellung von den Anfängen der chinesischen Geschichte bis in die unmittelbare Gegenwart. Er konzentriert sich auf die Frage, wie China als Vielvölkerstaat seine Identität in der Vergangenheit gefunden hat und heute zu bewahren sucht. Die heutige Rolle Chinas in Ostasien und die Probleme "Großchinas" - einschließlich der Taiwan-Frage und des Streites um Tibet - werden erst vor dem Hintergrund der Spannung zwischen Vielvölkerreich und Einheitsstaat verständlich.

Details
Schlagworte

Titel: China
Autoren/Herausgeber: Helwig Schmidt-Glintzer
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783406423482

Seitenzahl: 312
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 588 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht