Erweiterte
Suche ›

Christenkreuz und Hakenkreuz

Siegen und das Siegerland am Vorabend des 'Dritten Reiches'

Buch
19,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Welche spezifischen Agitationsformen kamen im Raum Siegen zwischen 1929 und 1933 zum Einsatz, und welche individuellen Rezeptionsvoraussetzungen waren dafür verantwortlich, daß dem Nationalsozialismus innerhalb kurzer Zeit der Aufstieg von einer radikalen Kleinpartei zur eindeutig führenden politischen Strömung gelang? Die politischen Kampagnen dieser Jahre werden im Kontext politischer, wirtschaftlicher und sozialer Erklärungsansätze dargestellt. Die Transformation der politischen Kultur durch die Nationalsozialisten wird auf die Übernahme und partiellen Veränderung der wirkungsmächtigen christlich-sozialen und die Delegitimierung konkurrierender Deutungsmuster zurückgeführt. Die Anschlussfähigkeit nationalsozialistischer Sinnstiftungsangebote an die traditionelle christlich-soziale Weltsicht benennt zugleich den Zusammenhang von aktiver Verführung und passiver Disposition: Die Übergänge zwischen Propaganda und Sinnstiftung, Verführung und Überzeugung sind fließend.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Christenkreuz und Hakenkreuz
Autoren/Herausgeber: Dieter Pfau
Aus der Reihe: Siegener Beiträge
Ausgabe: 2. Überarbeitete Ausgabe

ISBN/EAN: 9783895344312

Seitenzahl: 248
Format: 25 x 21 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,060 g
Sprache: Deutsch

Dieter Pfau, M.A. Geboren 1960 in Siegen. Schriftsetzer. Studium: Geschichtswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft in Siegen. Freiberuflicher Historiker. Veröffentlichungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung, der Volkbanken und des Nationalsozialismus in der Region Siegen-Wittgenstein-Olpe.
Bücher im Verlag für Regionalgeschichte:
Christenkreuz und Hakenkreuz. Siegen und das Siegerland am Vorabend des 'Dritten Reiches', 2000, 2. Auflage 2001
Kriegsende 1945 in Siegen. Dokumentation der Ausstellung 2005, 2005
Kriegsende 1945 in Siegen. DVD zur Ausstellung 2005, 2006
Zeitspuren in Siegerland und Wittgenstein. Früh- und Hochmittelalter 750-1250, 2009
Zur Geschichte der Juden im Amt Ferndorf (1797-1943). 'Den Juden ist aber hier kein Leid zugefügt worden', 2012
http://zeitspuren-siwi.de/autor.php

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht