Erweiterte
Suche ›

Corporate Citizenship

Gesellschaftliches Engagement - unternehmerischer Nutzen

Metropolis,
Buch
24,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der vorliegende Band setzt sich mit Corporate Citizenship als Unternehmens- und Managementaufgabe auseinander. Im Zentrum der Publikation stehen die Ergebnisse einer international vergleichenden empirischen Untersuchung über Konzepte und Instrumente zur operativen Umsetzung von Corporate Citizenship-Programmen in der Unternehmenspraxis. Der Focus der Untersuchung, die auf einer repräsentativen Befragung verschiedener Entscheidungsebenen in den Unternehmen basiert, liegt dabei auf dem Vergleich USA/Deutschland. Damit wird nicht nur zum ersten Mal der Zugang zu umfassenden Daten und Beispielen über den gegenwärtigen Stand der Corporate Citizenship-Unternehmenspraxis in Deutschland ermöglicht, sondern zugleich ein internationales Benchmarking. Bernhard Seitz hat diese Studie für das Zentrum für Wirtschaftsethik, Konstanz, und das Conference Board, New York, durchgeführt.
Die empirischen Befunde werden in einem Artikel von Josef Wieland eingeordnet in die Aufgaben des strategischen Wertemanagements. Siemens und BASF zeigen in ausführlichen Fallstudien, wo die Herausforderungen des bürgerschaftlichen Engagements im Unternehmen liegen.
Inhalt
Josef Wieland
Corporate Citizenship-Management. Eine Zukunftsaufgabe für die Unternehmen !?
Bernhard Seitz
Corporate Citizenship: Zwischen Idee und Geschäft
Susanne Grohs-von Reichenbach
Werte schaffen durch gesellschaftliches Engagement. Corporate Citizenship bei Siemens
Gabrielle Estill
Ein Blick in die USA
Jörg Hartrmann
Soziale Verantwortung und unternehmersches Handeln

Details
Schlagworte

Titel: Corporate Citizenship
Autoren/Herausgeber: Josef Wieland, Walter Conradi (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Bernhard Seitz

ISBN/EAN: 9783895183973

Seitenzahl: 225
Format: 20,8 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht