Erweiterte
Suche ›

Costumbrismo und Stadtentwicklung

Mesonero Romanos und Madrid

Buch
64,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Nach 1830 konnten sich auch in Spanien die kulturellen und politischen Ideale des übrigen Europa durchsetzen, so dass es zu Veränderungen im Gefüge der spanischen Gesellschaft kam. Die Autoren der literarischen Gattung des Costumbrismo hielten diese Entwicklung in ihren Schriften fest, die erkennen lassen, dass auch die Städte als Gemeinwesen einem Umstrukturierungsprozess unterlagen. Zu den bedeutendsten Vertretern dieser Gattung zählt Ramón de Mesonero Romanos, dessen Artikel und Vorschläge zur Stadtsanierung im Mittelpunkt der vorliegenden Untersuchung stehen.

Details
Schlagworte

Titel: Costumbrismo und Stadtentwicklung
Autoren/Herausgeber: Ulrich Laumeyer
Aus der Reihe: Hispanistische Studien
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783820491036

Seitenzahl: 340
Format: 14,8 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 440 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht