Erweiterte
Suche ›

Daheim

Eine ungereimte Kindheit

Books on Demand,
Buch
17,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Tief verwurzelt und eingebettet in die Natur ist der Beginn einer reinen, sinnlichen Kindheit im Hunsrück.
Es ist eine raue, knorrige und doch heiter-melancholische Landschaft, die sich in eigenartiger Schönheit in die gewölbten Hügel versenkt. Hier wurde Marianne Hartwig als einzige Tochter einer Bauernfamilie geboren.
Trotz ihrer späteren Studien, trägt sie bis heute diese formende, erlebnisreiche Kindheit in sich.
Sie wählt eine besondere Ausdrucksform – eine Mischung aus Erzählstruktur und Lyrik, versehen mit hintergründigem Humor und einer feinen Prise Lebensweisheit.
Die vielen Kindheitserinnerungen, die sie liebevoll in ihrem Gedächtnis bewahrt hat, verleihen ihren Gedichten ein authentisches Flair, das imstande ist ihr ‚Daheim‘ aufs Lebendigste aufleben zu lassen.

Details
Autor

Titel: Daheim
Autoren/Herausgeber: Marianne Hartwig
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783735756305

Seitenzahl: 288
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 308 g
Sprache: Deutsch

Marianne Hartwig:
Marianne Hartwig wurde im Hunsrück geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und frühe Jugend.
Sie betätigte sich u.a. als Designerin, Antiquitätenhändlerin in London und Hamburg. Als Kunsthandwerkerin entwarf sie bildhafte, textile Arbeiten und präsentierte sie zehn Jahre lang auf der Internationalen Frankfurter Messe. Parallel war sie Mitbegründerin einer Hamburger Literaturgruppe und nahm an Lesungen teil, auch innerhalb des Hamburger „Literatrubel“ in den 1980er Jahren.
Verheiratet, bis ihr Mann 2009 unerwartet starb, hat sie einen erwachsenen Sohn und lebt mit ihren Katzen vorwiegend auf Ibiza. Sie pendelt jedoch zwischen neuer und alter Heimat, dem Hunsrück, den sie ebenso liebt.
Sie schreibt seit mehr als 25 Jahren, vor allem Gedichte und Erzählungen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht