Erweiterte
Suche ›

Damenwahl?

Frauendarstellungen und Weiblichkeitskonzeptionen im Romanwerk von José Saramago

Books on Demand,
Buch
29,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Wie ist er aufgebaut, jener Tanz der zahlreichen weiblichen Charaktere im Romanwerk des portugiesischen Nobelpreisträgers? Unterliegen ihre Schritte speziellen Regeln oder ist es vielleicht gar nicht möglich, in den Bewegungen der unterschiedlichen Figuren rhythmische Strukturen zu erkennen? Was geschieht, wenn Saramagos Protagonistinnen sogar den großen Schritt wagen und sich in ihrem Alltag auf eine „Damenwahl“ einlassen, möglicherweise selbst im historischen Kontext? Können sie dadurch die Welt verändern? Was ist neu an ihren Entwürfen und womit können sie uns dienen? Welchen traditionellen Mustern entspricht ihre Konzeption? Hat der Autor seinen weiblichen Figuren die Führung überlassen oder verbirgt sich hinter so manchem Emanzipationsversuch dennoch ein konventionelles Motiv?
In diesem 2002 fertig gestellten Buch wird die große Vielfalt der Frauengestalten in zehn Romanen von José Saramago auf der Basis der feministischen Literaturwissenschaft detailliert analysiert und interpretiert. Scheinbare Nebendarstellerinnen erhalten darin ebenso Raum wie all die herausragenden Persönlichkeiten, die der Handlung teilweise entscheidende Wendepunkte verleihen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Damenwahl?
Autoren/Herausgeber: Christine Zeller
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783732236060

Seitenzahl: 356
Format: 22 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 619 g
Sprache: Deutsch

Christine Zeller:
Christine Zeller, geboren in Oberschwaben, hat Französisch, Portugiesisch und Englisch studiert und ist Diplom-Übersetzerin. Schon seit ihrer Kindheit versucht sie, biblische Texte auf ihre Art zu verstehen und einen kreativen Umgang mit ihnen zu finden. Sie lebt in Tübingen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht