Erweiterte
Suche ›

Das Adelsgeschlecht der Herren von Zelking

von Anfang bis Weinberg

Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Ort Zelking in der Nähe von Melk gab dem ehrwürdigen Geschlecht den Namen. Unter Herzog Albrecht I. wurde Otto II. von Zelking um 1282 zum Burghauptmann von Freistadt bestellt. Ein Burglehen der Feste Weinberg dürfte Anfang des 14. Jahrhunderts an die Herren von Zelking gefallen sein. Otto I. hatte die Lehen über Zelking und die Schallaburg inne. Im 16. Jahrhundert nahmen die Herren von Zelking die neue Lehre von Martin Luther an. Wir begegnen ihnen im Umfeld der Landesfürsten und auch der Kaiser des Deutschen Reiches. Nach dem Dreißigjährigen Krieg mussten die Herren von Zelking ihren Besitz an katholische Adelige verkaufen. Zudem führte das Ausbleiben männlicher Nachkommen zum Erlöschen des Adelsgeschlechts derer von Zelking.

Details

Titel: Das Adelsgeschlecht der Herren von Zelking
Autoren/Herausgeber: Edith Frimmel

ISBN/EAN: 9783900000738

Seitenzahl: 144
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht