Erweiterte
Suche ›

Das Dämonische im Werk Theodor Storms

Buch
45,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das allgegenwärtige Unheimliche und vage Ahnungsvolle im Werk Storms wird als das Dämonische und als ein wiederkehrendes Hauptthema des Dichters bezeichnet. Storms bildhafte Darstellungen dieses rätselhaften, doppeldeutigen Prinzips in der Natur sowohl wie in der psychologischen, soziologischen und metaphysischen Welt entsprechen gelegentlich aber zufällig der Einstellung von den griechischen Philosophen, Goethe oder einigen deutschen Romantikern. Obwohl die christliche Einstellung zum Dämonischen als eindeutig Böses ebenfalls bei Storm zu finden ist, bleibt seine Auffassung des Phänomens trotzdem stark unchristlich und sogar vorchristlich gefärbt. Seine Gestaltung desselben ist eine höchst persönliche Angelegenheit und dient als Ausdruck und Bezeichnung für alles Unbegreifliche, Bedrohliche, Unvermeidliche und sonst Unaussprechliche in seinem Weltbild.

Details
Schlagworte

Titel: Das Dämonische im Werk Theodor Storms
Autoren/Herausgeber: Margaret T. Peischl
Aus der Reihe: Europäische Hochschulschriften - Reihe I
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783820470475

Seitenzahl: 186
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 250 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht