Erweiterte
Suche ›

Das Dialogverfahren im konstruktiven Konfliktklärungssystem einer sozialen Einrichtung

Eine empirische Studie in einem Senioren- und Pflegeheim in Deutschland

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,9, Veranstaltung: Masterstudiengang Master of Arts in Mediation und Konfliktforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit beschreibt die Kommunikationsmethode „Dialogverfahren“ als Instrument bei der.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Das Dialogverfahren im konstruktiven Konfliktklärungssystem einer sozialen Einrichtung
Autoren/Herausgeber: Barbara Lenze
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656379911

Seitenzahl: 70
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,9, Veranstaltung: Masterstudiengang Master of Arts in Mediation und Konfliktforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit beschreibt die Kommunikationsmethode „Dialogverfahren“ als Instrument bei der Einführung eines konstruktiven Konfliktklärungssystems in einer sozialen Institution.
In der Einleitung werden die Hintergründe, die Zielsetzung der Arbeit und die zu betrachtenden Hypothesen dargestellt.
Als Schwerpunkt wird die Herangehensweise an den Workshop „Dialogverfahren“ im Rahmen der Projektarbeit und dessen Durchführung aufgezeigt.
Eigens konstruierte Fragebögen, die digitale Aufnahme des Dialogverfahrens und die Beobachtungen der Forscherin selbst dienen als Instrumente der Datenerfassung.
Als Abschluss wird diskutiert, in wieweit das Dialogverfahren nach Abschluss des Projekts „Einführung eines konstruktiven Konfliktklärungssystems“ in der Projektinstitution praktiziert wird und ob das Dialogverfahren als Instrument eines konstruktiven Konfliktklärungssystems umsetzbar und tragfähig ist.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht