Erweiterte
Suche ›

Das Geheimnis des "Waldsterbens"

Macht und Ohnmacht der Medien

Cuvillier, E,
Buch
61,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Waldsterben könnte aus heutiger Sicht als ein gesellschaftspolitisches Großexperiment mit der deutschen Bevölkerung verstanden werden.
Mit Erfolg wurde – wohl unter der Obhut von Hans-Dietrich Genscher und geführt durch Peter Mencke-Glückert – getestet, wie unter Nutzung der Medien ein nur behauptetes Phänomen zur Begründung eines tiefgreifenden Wertewandels einsetzbar ist.
Die Medien konnten dabei ihre Macht zur Verbreitung von Informationen beweisen. Da diese Informationen von nur weniger als einem Dutzend Personen aufbereitet waren, wurde gleichzeitig auch die vollständige Abhängigkeit der Medien von den Wissensmehrern und Wissensaufbereitern, d.h. die ganze Ohnmacht der Medien offenbar!
Die Kenntnis von Ablauf und Erfolg eines Großexperimentes Waldsterben ist u.E. heute aktueller denn je beim Verhalten gegenüber dem bereits eingeleiteten Schritt eines Wertewandels aufgrund eines Klimawandels und der daraus hergeleiteten Forderung eines Klima-„schutzes“.

Details
Schlagworte

Titel: Das Geheimnis des "Waldsterbens"
Autoren/Herausgeber: Dr. Dr. Karl-Heinz Marquardt
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783954047680

Seitenzahl: 328
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht