Erweiterte
Suche ›

Das Geschlechterverhältnis als Machtprozess

Die Machtbalance der Geschlechter in Westdeutschland seit 1945

Buch
59,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine soziologische Geschichte der Macht zwischen Frauen und Männern seit 1945. Mit einer Antwort auf die Frage, warum Frauen heute größere Einflusschancen haben und wie es dazu kam.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Das Geschlechterverhältnis als Machtprozess
Autoren/Herausgeber: Jan-Peter Kunze
Aus der Reihe: Figurationen. Schriften zur Zivilsations- und Prozesstheorie
Ausgabe: 2005

ISBN/EAN: 9783810041012
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 447
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 579 g
Sprache: Deutsch

Dr. Jan-Peter Kunze ist Soziologe und an der PH Karlsruhe und der Universität Karlsruhe tätig

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht