Erweiterte
Suche ›

Das Linzer Schloss

Von der Burg zum Universalmuseum

Trauner Verlag,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Linzer Schlossberg ist seit urgeschichtlichen Zeiten Siedlungsgebiet. Im Mittelalter war für einige Jahre die Linzer Burg und damit die Stadt Linz Sitz des Kaisers Friedrich III. und Mittelpunkt des Heiligen Römischen Reiches. Das in den Anfangsjahren des 16. Jahrhunderts unter Kaiser Rudolf II. erbaute Schloss stellt nicht nur ein städtebauliches Element dar, sondern hat auch für die Entwicklungsgeschichte des ganzen Landes Oberösterreich eine zentrale, identitätsstiftende Bedeutung. Die Umgestaltung des Schlosses zum 1966 eröffneten Schlossmuseum durch das Land Oberösterreich war deshalb ein logischer Schritt. Mit der Neuerrichtung des 1800 abgebrannten Südflügels 2009 fand der Ausbau des Schlosses seine Vollendung. So entstand das größte Universalmuseum Österreichs. Dieser reich bebildert Band zeichnet die Geschichte des linzer Schlosses detailreich nach. Damit bietet er selbst historisch versierten Lesern einen tieferen Einblick in die wechselvolle Geschichte dieses imposanten Bauwerkes.

Details
Schlagworte

Titel: Das Linzer Schloss
Autoren/Herausgeber: Josef Simbrunner
Ausgabe: 1., Auflage 2011

ISBN/EAN: 9783854997948

Seitenzahl: 80
Format: 25 x 22 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht