Erweiterte
Suche ›

Das Motiv, die magischen Requisiten und die Welt der Hexen

Vergleich der Bücher "Die kleine Hexe" und "Hexe Lilli"

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Deutsche Sprache), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung
Die fantastische Kinder- und Jugendliteratur ist eine stark motivbestimmte Literatur. Bestimmte Motive und Elemente –.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Das Motiv, die magischen Requisiten und die Welt der Hexen
Autoren/Herausgeber: Jörn Fritsche
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640854660

Seitenzahl: 13
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Deutsche Sprache), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung
Die fantastische Kinder- und Jugendliteratur ist eine stark motivbestimmte Literatur. Bestimmte Motive und Elemente – beispielsweise Hexen, Zauberer, magische Requisiten, die Reise – kehren ständig und in unterschiedlicher Kombination in den Werken wieder. Die vorliegende Ausarbeitung greift das Motiv der Hexe auf und stellt dieses anhand der Kinderbücher Die kleine Hexe von Otfried Preußler und Die Hexe Lilli von Knister dar.
Gerade Hexen sind, ebenso wie Zauberer, geläufige Figuren in der fantastischen Kinder- und Jugendliteratur. Dabei wird das Motiv der Hexe regelmäßig mit magischen Requisiten kombiniert. Dazu zählen beispielsweise der Zauberstab

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht