Erweiterte
Suche ›

Das Palais der Kurtisanen

Neue Ermittlungen des Richters Di, Band 3

Kuebler,
E-Book ( EPUB ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Richter Di hat seinen Kollegen und Freund Lo zu Gast, der ihn zum Besuch eines Freudenhauses im Verwaltungsbezirk des streng konfuzianischen Richters überredet. Als dort eine Leiche ohne Kopf gefunden wird, sieht sich Di unversehens in einen makabren Mordfall verwickelt. Die Ermittlungen im Herzen des Rotlichtmilieus zwingen Di, dieses Viertel - sehr zum Leidwesen seiner drei Gemahlinnen - regelmäßig aufzusuchen. Dabei nehmen sich diese fest vor, sich zu emanzipieren. Auf den Spuren einer alten und fürchterlichen Rache führt uns Frédéric Lenormand in die Unterwelt des farbenfrohen kaiserlichen Chinas.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Das Palais der Kurtisanen
Autoren/Herausgeber: Frédéric Lenormand, Gerd Frank (Hrsg.)
Übersetzer: Gerd Frank
Aus der Reihe: Neue Ermittlungen des Richters Di
Ausgabe: 1., Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN/EAN: 9783863462987
Originalsprache: Französisch

Seitenzahl: 264
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Frédéric Lenormand wurde als Sohn eines Mathematikprofessors und der Direktorin des Dokumentationszentrums für Familienplanung am 5. September 1964 in Paris geboren. Er spricht neben seiner Muttersprache Französisch auch Russisch, Englisch und Italienisch und ist ein überaus aktiver Romanschriftsteller. Weil sein Großvater ein bekannter Sammler japanischer Kunstwerke ist, fühlte er sich bereits seit seiner Kindheit und Jugend zur Kultur, Literatur und den Mythen fernöstlicher Länder hingezogen. Nach einem Sprachenstipendium im Jahr 1982 setzte er seine Ausbildung am Institut für Politische Studien und später an der Sorbonne fort. In Madrid schrieb er 1988 seine ersten fünf Romane, von denen ihm gleich der erste (Le songe d'Ursule - Ursulas Traum) den Del Duca-Preis für junge Romanschriftsteller einbrachte. 1989 ging er nach New York, und in den 1990er Jahren wurden seine Werke mit weiteren Preisen ausgezeichnet, darunter war auch der François-Mauriac-Preis der Académie française. Schwerpunkt seines literarischen Schaffens wurden historische Romane, vor allem Les nouvelles enquêtes du juge Ti (Neue Ermittlungen des Richters Di), die in Frankreich sehr populär sind. Er lebt und arbeitet in Paris.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht