Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Großes ist im beschaulichen Bergarbeiterdorf Niederhausen geplant. Ein ehemaliger Profifußballer kehrt am Ende seiner Karriere in sein Dorf zurück. Als Spieler und Trainer der ersten Mannschaft setzt er mit den von vielen Proficlubs heiß umworbenen beiden Jungstars des Dorfvereins, Micha und Wolle, zum fußballerischen Höhenflug an.
Seine ominösen Geldgeber merken sehr bald, dass es sich nicht nur lohnt, in die Jungs zu investieren. Das kleine Dorf bietet ihnen die Gelegenheit, ihre schmutzigen Millionen sauber zu waschen. Geschickt binden sie die beiden Fußballer und ihre Freundin Chrissi in ein entsprechendes Projekt ein.
Überzeugt, für ihren Verein und das gebeutelte Dorf das Richtige zu tun, geraten sie immer tiefer in einen Sumpf von Korruption und Bestechung.
Nach seinem erfolgreichen Romandebüt "Die Platanenbörse" legt Herbert Heidtmann mit "Das Platanendorf" einen Ruhrgebietsroman nach, der eine nicht minder spannende Geschichte über Korruption, Schmiergeldaffairen und Kungeleien erzählt und Nebenfiguren aus seinem Erstlingswerk mehr in den Fokus rückt. Vom Fußballverein über das Rotlichtmillieu bis hin zur Stadtverwaltung der Gemeinde Niederhausen stecken alle mit drin und wollen ihr Stückchen vom Kuchen beim Bau des "Platanendorfs" abgreifen.

Details
Schlagworte

Titel: Das Platanendorf
Autoren/Herausgeber: Herbert Heidtmann
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783940853264

Seitenzahl: 520
Format: 21 x 13,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 672 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht