Erweiterte
Suche ›

Das PräPostProjekt

Ambulante prä- und poststationäre Maßnahmen. Ein Beitrag zur Flexibilisierung der stationären psychosomatischen Versorgung

von
Buch
25,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Vorfeld einer stationären psychosomatischen Rehabilitation zeigen Patienten häufig Schwellenängste und Defizite in ihrer Behandlungsmotivation. Nach dem Klinikaufenthalt treten bei der Umsetzung von Veränderungsschritten und dem Transfer neu erworbenen Verhaltens in den Alltag häufig Barrieren auf und Patienten fallen in alte Gewohnheiten zurück.
Das Bad Dürkheimer PräPostProjekt versuchte, diese Probleme durch ambulante einzel- und gruppentherapeutische Interventionen vor und nach dem stationären Aufenthalt zu beheben. Zu diesem Zweck wurden auch zwei neue psychoedukative Gruppentherapiebausteine konzipiert.
Auf Grund der Manualisierung dieser Gruppentherapieangebote ist eine hohe Einarbeitungsökonomie und Übertragbarkeit auf vergleichbare Reha-Einrichtungen gewährleistet. Die Evaluation des Modellprojekts in Form eines Feldexperimentes erbrachte positive Ergebnisse.

Details
Schlagworte

Titel: Das PräPostProjekt
Autoren/Herausgeber: Claus Bischoff, Sascha Gönner, Margit Ehrhardt, Klaus Limbacher, Eberhard Husen, Reinhold S Jäger
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783899670967

Seitenzahl: 254
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 335 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht