Erweiterte
Suche ›

Das Regimen Sanitatis Konrads von Eichstätt

Quellen – Texte – Wirkungsgeschichte

Buch
37,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Medicus Konrad von Eichstätt (13./14. Jahrhundert) gehört zu den wirkungsmächtigsten Autoren des deutschen Mittelalters: seine lateinische Gesundheitslehre erzielte ihre Wirkung vor allem über deutsche Übersetzungen, die teilweise schon im 14. Jahrhundert erstellt wurden und über eine Vielzahl von Abschriften sowie ab 1472 in einer nicht endenwollenden Reihe von Druckausgaben ihr bis ins 16. Jahrhundert ständig wachsendes Publikum erreichten. Sein Gesundheitsbuch, das ganz der Prävention verpflichtet ist, hat der arabistischen Diätetik in Deutschland zum endgültigen Durchbruch verholfen und vermag der modernen Naturheilkunde wieder aktuelle Impulse zu geben.

Details
Schlagworte

Titel: Das Regimen Sanitatis Konrads von Eichstätt
Autoren/Herausgeber: Christa Hagenmeyer
Aus der Reihe: Sudhoffs Archiv. Beihefte
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783515065108

Seitenzahl: 262
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 455 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht