Erweiterte
Suche ›

Das Schattensyndrom

Neurobiologie und leichte Formen psychischer Störungen

Klett-Cotta,
Buch
19,95 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Jetzt nur noch 19,95 € statt 40,00 €
Schattensyndrome, das sind bisher kaum diagnostizierte leichte Formen schwerer psychischer Störungen. Dieses Buch hilft, sie als solche zu erkennen und zu behandeln

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Das Schattensyndrom
Autoren/Herausgeber: John J Ratey, Catherine Johnson
Übersetzer: Max Looser

ISBN/EAN: 9783608918892

Seitenzahl: 444
Format: 23,3 x 16,2 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 757 g
Sprache: Deutsch

Millionen von Menschen kämpfen im Grunde mit einem Schattensyndrom. Chronische Traurigkeit, Zwangsgedanken, krankhafte Wutanfälle, Arbeitsstörungen, selbstbehinderndes Unbehagen in Gruppensituationen - diese und andere Probleme sind ausnahmslos leichte Formen von schweren psychischen Störungen, die unser Leben erheblich beeinträchtigen können. Ratey und Johnson gehen mit diesem Buch diesen bisher in der Fachliteratur kaum behandelten Phänomenen nach. Wie äußert sich ein Schattensyndrom? Was sind seine Ursachen?
Schattensyndrome sind nicht, so die zentrale These der Autoren, in der Lebensgeschichte eines Individuums begründet, sie basieren vielmehr auf biologischen Faktoren: nämlich auf spezifischen Strukturen und chemischen Vorgängen des Gehirns. In zahlreichen Fallbeispielen erarbeiten die Autoren eine Typologie der verschiedenen Spielarten des Schattensyndroms und helfen so, diese weitverbreiteten Phänomene zu diagnostizieren. Ein provokatives, zur Diskussion aufforderndes Buch, das im Verständnis unserer individuellen biologischen Konstitution den Schlüssel für die Behandlung dieser bisher weitgehend nicht erkannten Störungen sieht. Ratey und Johnson zeigen aber auch Wege und Methoden auf, positive und dauerhafte Veränderungen herbeizuführen. So wird dieses Buch zu einem wichtigen Hilfsmittel für Psychotherapeuten, Psychiater, Ärzte, Sozialarbeiter und - nicht zuletzt auch aufgrund seiner klaren Darstellungsweise - für Angehörige.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht