Erweiterte
Suche ›

Das Schlechte und das Böse

Studien zum Problem des Übels in der Philosophie des Thomas von Aquin

Buch
46,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Problem des malum. Während wir in der Regel ohne Zögern davon ausgehen, daß wir von Natur aus nach dem Guten streben, drängt sich dennoch zugleich die Frage nach dem Wesen, dem Ursprung und dem Sinn des malum unmittelbar auf. Aber die Frage nach dem malum ist ein immer noch offenes Problem. Aus diesem Grunde soll hier versucht werden, das Problem des malum im Hinblick auf die Geschichte der Philosophie zu erörtern. In Zentrum dieser Arbeit soll die Lehre vom malum bei Thomas von Aquin stehen. Es wird dabei vor allem der Grund für ein sachgemäßes Verständnis des thomistischen Ansatzes gelegt, wie er in den Schriften De malo, Summa Theologiae und De veritate vorliegt. Er zeichnet sich vor allem durch eine differenzierte Analyse des malum aus, das als ‘moralisch Schlechtes’, ‘Fehler in der Erkenntnis’ und ‘natürliches und technisches Fehlen’ in Betracht gezogen wird.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Das Schlechte und das Böse
Autoren/Herausgeber: Kyungsook Park
Aus der Reihe: Europäische Hochschulschriften - Reihe XX
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631399521

Seitenzahl: 164
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 230 g
Sprache: Deutsch

Die Autorin: Kyongsook Park wurde 1960 in Seoul, Korea geboren. Sie studierte Germanistik an der Hankuk University of Foreign Studies, studierte Philosophie an der Graduate School. Sie besuchte die Graduate School of Interpretation and Translation. Seit 1991 studierte sie an der Ruhr-Universität Bochum, Philosophie als Hauptfach, Katholische Theologie und Geschichte als Nebenfach, absolvierte das Staatsexamen in den Fächern Latein und Griechisch.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht