Erweiterte
Suche ›

Das Soziale als kommunikativer Text

Eine postanthropologische Sozialphilosophie

transcript,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Buch bietet eine Konzeption der Sozialphilosophie, die in der Medialität das eigentlich Soziale erkennt. Damit stellt sich der soziale Prozess als kommunikativer Text dar, der durch die drei Dimensionen der Zeit, des Sozialen und des Diskursiven strukturiert ist. Der Band fokussiert die diskursive Ebene und rekonstruiert das Symbolische (Noetik) und das Normative (Ethik) als seine Hauptrichtungen. Kurt Röttgers zeigt: Eine solche kommunikationstheoretisch fundierte Sozialphilosophie kommt erstmals ohne die berüchtigten Menschenbilder aus und ermöglicht zugleich eine neue Grundlegung der Ethik und des Denkens des Politischen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Das Soziale als kommunikativer Text
Autoren/Herausgeber: Kurt Röttgers
Aus der Reihe: Sozialphilosophische Studien
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783839421994

Seitenzahl: 418
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: E-Book
Gewicht: 648 g
Sprache: Deutsch

Kurt Röttgers (Professor i. R.), lehrte bis 2009 an der FernUniversität in Hagen. Er ist Ehrenmitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften und Mitherausgeber der 'Sozialphilosophischen Studien' (transcript). Sein Forschungsschwerpunkt ist Sozialphilosophie.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht