Erweiterte
Suche ›

Das Unwort des Jahres 2009 - eine prozessuale Untersuchung aus publizistikwissenschaftlicher Sicht

betriebsratsverseucht - contaminé par le comité d'entreprise - works-council-infested

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,3 (sehr gut), Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: Zur Entwicklung der politischen Sprache seit 1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Zum 20. Mal wird.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Das Unwort des Jahres 2009 - eine prozessuale Untersuchung aus publizistikwissenschaftlicher Sicht
Autoren/Herausgeber: Christian Rell
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640720224

Seitenzahl: 102
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,3 (sehr gut), Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: Zur Entwicklung der politischen Sprache seit 1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Zum 20. Mal wird im Januar 2011 das "Unwort des Jahres" bekanntgegeben. Grund genug, sich wissenschaftlich mit diesem Medienereignis zu beschäftigen. In der vorliegenden Hausarbeit wurde der Versuch unternommen, die Unwort-Suche als Prozess darzustellen, Akteure aufzuzeigen und den Wert des Unwort als Nachricht zu ermitteln. Eine interessante Arbeit für Publizisten und Kommunikationswissenschaftler – und sicher auch für Journalisten, die wissen möchten, über was sie da eigentlich Jahr für Jahr berichten – auch wieder, wenn das "Unwort des Jahres 2010" gewählt wird.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht