Erweiterte
Suche ›

Das Verhältnis von Religion und Individualität bei Georg Simmel

Buch
28,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die vorliegende religionssoziologische Untersuchung erschließt die Religionstheorie Georg Simmels vor dem Hintergrund seines Individualitätsverständnisses. Im Anschluss an die Skizze des Simmelschen soziologischen und kulturwissenschaftlichen Ansatzes wird sein Verständnis von Individualität und ihre Problematik in der Moderne erläutert. Schließlich untersucht die Verfasserin Simmels Religionstheorie – vor allem wie er sie in der Schrift ›Die Religion‹ von 1912 niedergelegt hat – im Hinblick darauf, was sie zur Lösung dieser Problematik beiträgt. Aus dem so bestimmten Verhältnis von Religion und Individualität werden in einem Ausblick mögliche Konsequenzen für die gegenwärtige Theologie aufgezeigt.

Details
Schlagworte

Titel: Das Verhältnis von Religion und Individualität bei Georg Simmel
Autoren/Herausgeber: Luise Schramm
Aus der Reihe: Leipziger Theologische Beiträge - LThB
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783933816320

Seitenzahl: 80
Format: 21 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 106 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht